Trainer

Eure Trainer und Betreuer im Fussballcamp

Euer Trainer Ex-Profifußballer Rocco Milde, Jahrgang 1969, spielte während seiner aktiven Zeit bei mehreren Bundesligavereinen. Begonnen hat er mit 5 Jahren beim VfL Pirna-Copitz. Eine gute technische Ausbildung eignete er sich bei FC Dynamo Dresden in den Jahren 1983 bis 1990 an, wobei er von 1983 bis 1988 die Kinder- und Jugendsportschule besuchte. Seinen größten sportlichen Erfolg, den Aufstieg in die l. Bundesliga, feierte er 1995 mit dem FC Hansa Rostock. Die gesammelten Erfahrungen möchte er nun vielen Nachwuchskickern vermitteln, sie auf ihrem Weg in eine etwaige Fußballkarriere unterstützen, oder ihnen einfach nur die Freude an diesem Sport durch Weitergabe von Tricks und Kniffen ermöglichen.

Ein weiterer Trainer, welcher mit Rocco die Fussballschule schon seit Anfang an betreut ist Ex-Profifussballer Torhüter
René Gross, Jahrgang 1967. Er spielte während seiner aktiven Laufbahn bei mehreren Profi-Vereinen. Er begann ebenfalls mit 5 Jahren bei der SG Dynamo Dresden an Fussball zu spielen. Sein Können eignetet er sich im Nachwuchsbereich bei Dynamo Dresden-Heide (heute Borea Dresden) und bei der SG Dynamo Dresden an, wobei er von 1980 bis 1985 die Kinder- und Jugendsportschule besuchte. Mit seinem erfolgreichem Jahrgang, zu dem Matthias Sammer, Thomas Ritter, Karsten Neitzel zählten, sammelten Sie viele Trophäen und Meisterschaften im Nachwuchs ein. Mit 19 Jahren wechselte er nach Bischofswerda, wo er in der 2. und 1.Liga der DDR noch seine Erfahrungen sammelte. Seine Stationen waren Dynamo Dresden, FSV Zwickau, Dresdner SC und zum Abschluss Borea Dresden. Ein Ausnahmespieler, der bis zu seinem 48 Lebensjahr das Tor von Empor Possendorf noch gehütet hat. In seiner Zeit als Spieler schon trainierte er zahlreiche Torhüter (u.a. Marcus Hesse, Tom Starke) und später dann auch verschiedene Mannschaften! Heute gibt er seine Tricks und Erfahrungen u.a. auch an junge Torspieler weiter.

Seit 2014 ist im festen Trainerteam Marcus Hesse, Jahrgang 1984. Marcus begann mit 7 Jahren bei der SG Dresden Striesen (damals Empor Tabak Dresden) das Fussball spielen. Durch extrem gute Leistungen wurden sofort auch Leistungszentren auf ihn aufmerksam. Über die Stationen Dresdner SC und den FV Dresden Nord kam Marcus Hesse 2001 als 17-jähriger Juniorenauswahltorhüter zu Alemannia Aachen. In Aachen sammelte Marcus auch viel Erfahrung in seinen ersten Bundesligaspielen, die er souverän meisterte. Später spielte er noch bei Dynamo Dresden in der Regionalliga sowie bei Neumünster und war immer ein fester Bestandteil der Mannschaft. Heute spielt er aus beruflichen Gründen noch bei Stahl Riesa und gibt auch dort seine Erfahrungen an die jüngeren Spieler weiter.

Weitere beliebte Trainer, die in der Fussballschule Rocco Milde and friends erfolgreich arbeiten sind:

  • Thomas Kühne (ehem. Spieler von Borea Dresden, aktuell in Possendorf /Bannewitz C-Jugend-Trainer, DFB-Trainer)
  • Maximilian Kaboth (aktuell Spieler bei Wesnitztal und Nachwuchstrainer)
  • Sebastian Kaboth (Extrem-Sportler, Trainer im Männerbereich sowie Nachwuchstrainer)
  • Max Müller (ehemaliger und langjähriger Campteilnehmer)
  • Tim Schröder (ehemaliger und langjähriger Campteilnehmer)

Die gesammlten Erfahrungen möchten wir nun vielen Nachwuchskickern vermitteln und sie auf ihrem Weg in eine etwaige Fussballkarriere unterstützen oder ihnen einfach nur Freude an diesem Sport durch Weitergabe von Tricks und Kniffen bringen.

Rocco Milde - Trainer

KARRIERESTATIONEN

l. FC Dynamo Dresden
VfL Bochum
Hannover 96
FC Hansa Rostock
FSV Zwickau
DSC Fußball 98 e.V.

Marcus Hesse - Trainer/Torwart-Trainer

KARRIERESTATIONEN:

Dresdner SC
Borea Dresden
Alemania Aachen
Dynamo Dresden
Heidenauer SV
VfR Neumünster
Stahl Riesa

René Gross - Trainer/Torwart-Trainer

KARRIERESTATIONEN

Bischofswerdaer FV (Fortschritt Bischofswerda)
Dynamo Dresden
FSV Zwickau
DSC Fussball 98
FV Dresden Nord (Borea Dresden)
SG Empor Possendorf

Thomas Kühne - Trainer

KARRIERESTATIONEN

FV Dresden Nord (SC Borea Dresden)
SV Bannewitz
Einheit Kamenz
SG Empor Possendorf
* heute Trainer mit Lizenz im Nachwuchsstützpunkt

Maximilian Kaboth - Trainer

KARRIERESTATIONEN:

Heidenauer SV
SV Wesnitzthal

 

Sebastian Kaboth - Trainer

KARRIERESTATIONEN

 

Max Müller - Betreuer / Trainer

KARRIERESTATIONEN

Nachwuchsspieler
langjähriger Campteilnehmer

Tim Schröder - Betreuer / Trainer

KARRIERESTATIONEN

Nachwuchsspieler
langjähriger Campteilnehmer

Cara Ciutan - Betreuerin

Frank Groß - Betreuer

Ilka Milde - Betreuerin